Mein Herforder Motor DS 01841

Der Abbau, der Transport und die Restauration des Motors ist in dem Portal unserer Interessengemeinschaft eingehend beschrieben.

Geplant ist es den Motor nach seiner Restaurierung in einer Maschinenhalle auf einen Betonsockel zu montieren und auszustellen.

 

Hier der Link zur "Interessengemeinschaft zur Erhaltung Herforder Motoren" - https://herforder-motoren.org

IGEHM Banner

 

Der Motor mit der Nummer 1841 aus dem Jahre 1929 an seinem letzten Standort:

DS 1841 Hatzfeld

 

Während des Abbaus:

DS1841

 

Hier die Originalurkunde in Herforderkreisen " Geburtsurkunde " des Motors genannt.

Gustav König schrieb solche Urkunden in den frühen Jahren zu jedem Motor.

Geburtsurkunde